Pferdetherapie 

Claudia Wichtmann

  • Osteopathie
  • Meridiantherapie (Akupunkt-Massage nach Penzel)
  • Faszientherapie
  • Therapeutisches Training fürs Pferd











Mein Angebot für Dein Pferd und Dich

Zu meiner ganzheitlichen Therapie für Pferde gehören die Osteopathie, Meridiantherapie (Akupunkt-Massage nach Penzel) und das therapeutische Training. Werden diese drei Therapieformen miteinander verbunden, unterstützen und ergänzen sie sich wunderbar und runden sich gegenseitig ab. Gemeinsam entscheiden wir, was für Dein Pferd und Dich am besten passt.  


In der strukturellen und faszialen Osteopathie werden Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien auf Bewegungseinschränkungen untersucht und behutsam behandelt.

Die Akupunkt-Massage nach Penzel (APM) ist eine sanfte Meridian-Therapie, beruht auf der chinesischen Akupunkturlehre und behandelt die Energiekanäle im Körper (Meridiane). Sie lässt aufgestaute oder fehlgeleitete Energie wieder frei fließen, stärkt das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilung.

Beim therapeutischen Training (am Boden oder im Sattel) zeige ich Dir, wie Du Dein Pferd gesundheitsfördernd, gesunderhaltend und effektiv arbeiten kannst und wie Du Bewegungseinschränkungen und Blockaden Deines Pferdes vorbeugst.

Weitere Infos findest Du unter Therapieformen und Preise

Ein Mal behandeln reicht? 

Leider nicht immer. Pferde sind Meister der Kompensation. Das heißt bei Bewegungseinschränkungen finden sie Schonhaltungen und entwickeln unphysiologische (unnatürliche) Bewegungsabläufe. Sie strukturieren ihren Körper um, um weiter in Bewegung bleiben zu können. Weil sie darin so gut sind, fällt Dir vielleicht erst auf, dass etwas nicht stimmt, wenn Dein Pferd es nicht mehr schafft, diese Schonhaltung einzuhalten. Das zeigt sich dann durch Rittigkeitsprobleme, Schmerzverhalten u.v.m. Blockaden bestehen also häufig schon über einen langen Zeitraum, bis sie bemerkt werden. Dann braucht Dein Pferd nach der Erstbehandlung auch Folgebehandlungen, damit es das neue physiologische Körpergefühl annehmen und einhalten kann. 

Wie kannst Du als Besitzer zur körperlichen Verbesserung Deines Pferdes mit beitragen? Nach jeder meiner Behandlungen muss das Pferd schonend geritten werden, mit dem Ziel, die Muskulatur weiter zu lösen. Gerne zeige ich Dir außerdem manuelle Übungen, mit denen Du Deinem Pferd etwas Gutes tun und zu seiner Bewegungsfreude beitragen kannst. Ja, manchmal dauert es etwas, bis Dein Pferd wieder vollständig fit ist. Doch Deine Geduld hilft Deinem Pferd.

Weitere Infos findest Du unter Therapieformen.